Integrales Tai Chi im Dojo

Integrales Tai Chi nach Meister Hang Truong wird in Deutschland im Europäischen Institut für angewandten Buddhismus (EIAB –  gegründet von Thich Nhat Hanh) gelehrt. Der Kurs im Dojo ist eine Einführung in das zehn Formen Integrale Tai Chi, wie es im EIAB gelehrt wird (Details siehe Kursprogramm unter www.eiab.eu )

Die Einführung in die ersten Formen des Integralen Tai Chi wird umrahmt von Meditation und Tiefenentspannung.

Lehrerin


Monika Sauer-Meder

„T’ai Chi Ch’uan ist für mich zu einer wesentlichen Art der Bewusstheitsschulung geworden. Die Konzentration auf die Bewegungsausführung und das gleichzeitige Achten auf Atem- und Energiefluss ermöglichen mir, das Dasein im gegenwärtigen Augenblick zu erleben.“ (M. Sauer-Meder)

  • T’ai Chi Ch’uan Praxis seit 1993
  • Lehrerin für T’ai Chi Ch’uan seit 2000
  • T’ai Chi Ch’uan Tradition: Yang-Stil nach Petra und Toyo Kobayashi
  • Formen: Kurzform, Lange Form 1 und 2, Schwertform 1 nach Dr. Chi
  • Regelmäßige Fortbildungen bei Petra und Toyo Kobayashi